Lammsbräu 1628 Weizenbock (2013)

Meisterlich und edel: Mit dem neuen „1628 Weizenbock“ präsentiert die Neumarkter Lammsbräu eine echte Versuchung für Bier-Gourmets in limitierter Auflage.

Dieses exklusive Bier ist ausverkauft.

Mit ihrer Gourmetbier-Reihe „1628“ macht die Neumarkter Lammsbräu die ganze Vielfalt traditioneller Rohstoffe und handwerklicher Braukunst erlebbar. Nach der begehrten ersten Edition im Herbst 2012 präsentieren die leidenschaftlichen Mälzer und Braumeister jetzt ihre zweite Kreation: den Lammsbräu „1628 Weizenbock“.

Alk.-Gehalt 7,0 % Alkohol
Genuss-Temperatur 10-12°C
1628 Weizenbock (2013) Schmeckt mir! 1

Exquisites Genusserlebnis

Die volle Kraft ist diesem kräftig goldgelben Bier mit intensiver Hefetrübung regelrecht anzusehen. Durch die schneeweiße, feinporige Schaumkrone entfalten klassische Weißbieraromen wie Gewürznelken und Zitrusfrüchte ihren Duft. Schon der erste Schluck dieses Spezialbiers schmeckt kraftvoll-vollmundig und wirkt dabei in seiner Struktur weich und edel. Der Lammsbräu „1628 Weizenbock“ ist ein außergewöhnliches Gourmetbier (7,0% vol. Alk.-Gehalt), das sich neben dem puren Genuss ideal als Begleiter von würzigen und scharfen Gerichten, kräftigem Käse, frischen Meeresfrüchten und aromatischem Fisch eignet.

Tradition und Innovation vereint

Für dieses einzigartige Geschmackserlebnis komponierten die Mälzer der Neumarkter Lammsbräu ein besonderes Malz aus traditionellen Weizensorten, die nur noch im Bio-Landbau zu finden sind, und heimischer oberpfälzer Braugerste. Deren schonende Röstung legt den Grundstein für die leuchtende, goldgelbe Farbe. Im Sud verbindet sich dann der traditionelle Hersbrucker Bio-Hopfen mit der innovativen Bio-Hopfensorte Cascade, die ursprünglich aus den USA stammt. Der edle Cascade-Hopfen wird jedoch erst nach dem Würzekochen zugefügt, so dass seine feinen Bitter-Aromen erhalten bleiben, die an Grapefruit erinnern. Beide Hopfensorten werden als ganze Naturdolden verarbeitet, so dass die wertvollen Inhaltsstoffe im Bier erhalten bleiben. Im Gärkeller schließlich rundet selbstgezüchtete Bio-Hefe den einzigartigen Geschmack ab.

Genuss für alle Sinne

Abgefüllt in elegante handverkorkte 0,75 l-Spezialflaschen mit geprägten Etiketten und Flaschenhals-Booklet bietet der neue „1628 Weizenbock“ einen rundum exklusiven Biergenuss. Das hochstilige Gourmet-Glas lässt die feinen Aromen bei einer Trinktemperatur von 10-12°C besonders gut zur Geltung kommen.

Direkt-Vertrieb über Lammsbräu

Dieses exklusive Bier ist ausverkauft.

Völlig neue Geschmackserlebnisse – in einzigartiger Bio-Qualität

In der Gourmetbier-Reihe „1628“ werden jährlich bis zu drei Spezialbiere mit einer Auflage von jeweils maximal 2.500 Flaschen gebraut, die mit außergewöhnlichen Malzen, speziellen Hefen und besonderen Hopfensorten die ganze Vielfalt der Bierbraukunst erlebbar machen. Die Neumarkter Lammsbräu setzt mit diesen Spezialitäten ihren Anspruch um, herausragenden Bier-Genuss zu schaffen. Auf dem wachsenden Markt hochwertiger Bier-Spezialitäten ist Neumarkter Lammsbräu die erste Brauerei, die diese Raritäten in Bio-Qualität produziert.


1

Du hast einen guten Geschmack!

Teile ihn jetzt mit Deinen Freunden:

schließen
Fair zum Bauern
Fair zum Bauern mehr erfahren »
1628. Exklusive Bierkultur
Exklusive Bierkultur mehr erfahren »
Tipps vom Bier-Sommelier
Tipps vom Bier-Sommelier mehr erfahren »
Dir gefällt diese Seite? Dann teile sie!

Sorry - Wie wär’s mit unserer now-Limonade statt Bier?

Informationen über unser Unternehmen und unsere Philosophie gibt es hier.

Und warum Bier erst ab 16 erlaubt ist, erfährst Du auf www.bier-erst-ab-16.de.

Willkommen bei der Biobier-Webseite
der Neumarkter Lämmsbräu

Wir finden: Auch das wertvollste Bier erfordert einen verantwortungsbewussten Umgang damit.
Da unsere Website Informationen zu alkoholischen Getränken enthält, ist sie nur für Besucher ab 16 Jahren zugänglich.

Sind Sie mindestens 16 Jahre alt?

Ja,ich bin mindestens 16 Jahre alt
Nein,ich muss noch älter werden