24.10.2014

Lammsbräu erhält ZeitzeicheN-Nachhaltigkeitspreis

Ausstrahlung in Region ausgezeichnet

Dr. Franz Ehrnsperger (2. v.r.) nimmt die Auszeichnung entgegen

Im Rahmen des achten bundesweiten Netzwerk21Kongresses wurde am 23. Oktober 2014 in München der Deutsche Lokale Nachhaltigkeitspreis ?ZeitzeicheN? vergeben.

Die Neumarkter Lammsbräu hat die Auszeichnung in der Kategorie ?Unternehmen (Sonderpreis)? erhalten für langjährige Ausstrahlung des Nachhaltigkeitsengagements in die Region.

Inhaber Dr. Franz Ehrnsperger hat den Preis entgegen genommen: ?Diese Auszeichnung bedeutet uns viel, denn sie unterstreicht unser Credo: Unternehmen können viel dafür tun, dass nicht nur ihr Betrieb, sondern die gesamte Region nachhaltiger wird.?

Durch den Bezug von Braurohstoffen aus der Region und starkes Engagement für Artenschutz, Wasserschutz, Ökolandbauförderung und gegen Agrogentechnik in der Region hat Lammsbräu maßgeblich mit dazu beigetragen, dass es im Landkreis Neumarkt seit Jahren überdurchschnittlich viel Öko-Landbau gibt: Mit 7,6 Prozent liegt der Flächenanteil deutlich über dem deutschlandweiten Schnitt von 6,4 Prozent (Quellen: AELF Neumarkt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft).

Mehr über den Preis und die anderen Preisträger erfahren Sie hier:

http://www.netzwerk21kongress.de/zeitzeichen/de/preistraeger_2014.asp

Dir gefällt diese Seite? Dann teile sie!

Sorry - Wie wär’s mit unserer now-Limonade statt Bier?

Informationen über unser Unternehmen und unsere Philosophie gibt es hier.

Und warum Bier erst ab 16 erlaubt ist, erfährst Du auf www.bier-erst-ab-16.de.

Willkommen bei der Biobier-Webseite
der Neumarkter Lämmsbräu

Wir finden: Auch das wertvollste Bier erfordert einen verantwortungsbewussten Umgang damit.
Da unsere Website Informationen zu alkoholischen Getränken enthält, ist sie nur für Besucher ab 16 Jahren zugänglich.

Sind Sie mindestens 16 Jahre alt?

Ja,ich bin mindestens 16 Jahre alt
Nein,ich muss noch älter werden